Klinische Diagnoseunterstützung

Δelta clinical ist unser CE-zertifiziertes System zur Unterstützung der Verwaltung, Auswertung und Berichterstattung neuropsychologischer Tests.  Die Automatisierung dieser Prozesse sorgt für zeitliche Entlastung der Kliniker bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung des ursprünglichen hohen Qualitätsstandards.

Unterstützung von der Testadministration bis zur Berichterstattung

Die Digitalisierung kognitiver Tests ist für uns mehr als die Digitalisierung von allem nur um ihrer selbst willen. Es geht darum, Software dort einzusetzen, wo sie Menschen bei ihrer Arbeit unterstützen kann. Sich wiederholende Berichtsprozesse, das Berechnen von Ergebnissen, das Nachschlagen von Handbüchern und die Analyse hochdimensionaler Daten – genau da können Computer den Menschen überbieten. Allerdings lassen die Menschen den Computer bei jeder Art von sozialer Interaktion, bei Einfühlungsvermögen oder beim Lesen zwischen den Zeilen, weit hinter sich.

Vor diesem Hintergrund unterstützt ∆elta klinische Experten im Prozess der kognitiven Testung – von der Testleitung bis zum Abschlussbericht – damit sie mehr Zeit für den Patienten und weniger für zeitraubende Papierarbeit haben.

  • Zeitersparnis

    Alles notwendige Material ist direkt zur Hand, sodass das Nachschlagen in Testhandbüchern oder Standardtabellen nicht notwendig ist. Der Patientenbericht wird auf Knopfdruck generiert und kann sofort als PDF exportiert werden.

  • Objektivität

    Die Echtzeit-Auswertung der Tests ist schnell und objektiv. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, die automatisch berechneten Ergebnisse zu bearbeiten. Lästiges und fehleranfälliges Mitschreiben während der Testverwaltung entfällt. So kann die gesamte Aufmerksamkeit dem Patienten gewidmet werden.

  • Mobil und Papierlos

    Für die Durchführung der Tests ist nur ein iPad erforderlich. Das macht ∆elta clinical ideal für die Testung immobiler Patienten, beispielsweise direkt am Krankenbett oder bei Hausbesuchen. Auf die gesamte Testbibliothek kann jederzeit zugegriffen werden, und ein Test kann auch ohne Internetverbindung durchgeführt werden.

Leicht zu bedienen

Die Verwendung von ∆elta clinical erleichtert kognitive Testung und reduziert den Arbeitsaufwand für den Kliniker, insbesondere bei der Auswertung der Ergebnisse und dem Verfassen von Berichten. Gleichzeitig wird die Interaktion zwischen dem Patienten und dem iPad auf ein Minimum reduziert, sodass digitale Tests bei älteren oder technisch wenig affinen Patienten ohne weiteres möglich sind.

1. Auswahl

Wählen Sie auf dem iPad einen einzelnen Test, eine vorhandene Testbatterie oder erstellen Sie mit Unterstützung der App ∆elta clinical Ihre eigene benutzerdefinierte Testbatterie auf der Grundlage Ihrer Verdachtsdiagnose.

2. Durchführung

Führen Sie den ausgewählten Test oder die ausgewählte Testbatterie zusammen mit dem Patienten durch. Die ∆elta clinical App führt Sie Schritt für Schritt durch die Tests. Währenddessen werden Sprache, Zeichnungen und haptische Eingaben des Patienten erfasst.

3. Ergebnisse

Die Tests werden automatisch hochgeladen und analysiert. Sie können sich die berechneten Ergebnisse ansehen, sie bearbeiten oder eine zweite Meinung von einem Kollegen einholen, da Sie sich den Test jederzeit erneut anhören oder ansehen können.

4. Berichtswesen

Mit einem Klick wird automatisch ein Bericht erstellt, der die Testleistungen eines Patienten beschreibt und zusammenfasst. Dieser Bericht kann individuell angepasst und direkt als PDF exportiert werden.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Sind Sie daran interessiert, ∆elta in Ihrer Klinik oder Praxis zu nutzen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! 

Wir demonstrieren Ihnen gerne kostenlos unsere Anwendung und besprechen mit Ihnen die individuellen Vorteile der Nutzung von ∆elta clinical in Ihrer Klinik oder Praxis.

Datenschutz